Archive for the ‘Strategie’ Category

Interessent will 15 Prozent Nachlass auf mein Angebot

Montag, September 12th, 2011

Am 22. Juni machte ich einem Interessent ein Angebot über diverse Fassadenarbeiten. Das Angebot schloss mit einer Angebotssumme von € 8.846,94.

Einge Arbeiten sind auf Zeitnachweis angeboten (20 Std), da sich der genaue Aufwand im vorhinein nicht ermitteln lässt.

malerdeck-unser-budget-ist-begrenzt-1.jpg

Angebotsendsumme

Bei dem Interessenten, handelt es sich um den Inhaber eines großen und erfolgreichen Reiseunternehmens. Am 6. September schrieb er mir eine Email, dass seine Budgetgrenze bei € 7.500,00 liegt und bittet um mein Entgegenkommen.

Die Differenz von Angebot zu “Budgetgrenze” beträgt exakt 15,22 Prozent!

malerdeck-unser-budget-ist-begrenzt-2.jpg

Budgetgrenze beträgt € 7.500,00

Heute habe ich mit dieser Email geantwortet:

unser-budget-ist-begrenzt-3.jpg

Ob das ein Auftrag wird? Ich bin gespannt.

.

Die schnellste Auftragserteilung aller Zeiten

Mittwoch, September 7th, 2011

Wir versprechen bekanntlich, dass der Kunde spätstens am dritten Tag unseres Besuches, das Angebot in Händen hält. Bei diesem Auftrag ging alles blitzschnell.

Die Fakten:

  • Besuchstermin am 31. August, um 11:30 Uhr
  • Angebot per Email geschickt, am 2. September, um 9:17 Uhr
  • Kunde erteilt bereits um 10:12 Uhr des gleichen Tags den Auftrag
  • Meine Auftragsbestätigung, ebenfalls am gleichen Tag, um 10:26 Uhr

Das nenne ich ratzfatz! Am 23. September werden die Arbeiten ausgeführt.

Das war für mich die schnellste Auftragserteilung aller Zeiten. Sehr angenehm. :-)

schnellste-auftragserteilung-aller-zeiten-1-malerdeck.jpg

Angebot per Email, am 2. September um 9:17 Uhr

schnellste-auftragserteilung-aller-zeiten-2-malerdeck.jpg

Auftragserteilung per Email, bereits eine knappe Stunde später, um 10:13 Uhr

schnellste-auftragserteilung-aller-zeiten-3-malerdeck.jpg

Auftragsbestätigung vom gleichen Tag, um 10:26 Uhr

.

Bei Kundenbesuch: Älteres Wurfpostschreiben lag neben dem Telefon

Mittwoch, August 31st, 2011

Heute, bei einem Neukundenbesuch: Beim Betreten der Wohnung des fast 80-jährigen Ehepaars, fiel mir sofort ein älteres Infoblatt von uns auf. Es lag auf der Kommode, neben dem Telefon. Daneben der Zettel mit den Notizen und Fragen zur geplanten Schlafzimmerrenovierung.

Die Überschrift des Infoblatts lautet: Mit neuen Farben, Tapeten und Bodenbelägen, sieht die Welt bei Ihnen gleich viel freundlicher aus!

blog-mit-neuen-farben-tapeten-und-bodenbelagen-sieht-die-welt-gleich-viel-freundlicher-aus.jpg

Das Infoblatt mit den Kundennotizen, neben dem Telefon

Wie an anderer Stelle schon mehrfach beschrieben, dauert es oft mehr als 10 oder 15 Jahre, bis sich die Kunden an uns wenden und endlich etwas renoviert wird.

So auch hier. Das Schlafzimmer wurde vor 25 Jahren zum letzten Mal renoviert und sieht auch so aus. ;-) . Höchste Zeit also, dass malerdeck auf den Plan tritt.

.

Meine Pressearbeit: Artikel im “Malerblatt”

Samstag, August 6th, 2011

In der Augustausgabe des “Malerblatt”: Mein Presse-Artikel.

blog-malerblatt-preis-spiel-keine-rolle.jpg

Mein Artikel im “Malerblatt”

.

Meine Angebotsstrategie: Pünktlich, kompetent und schnell! So auch bei diesem (Vielleicht-) Kunden

Freitag, August 5th, 2011

Vereinbarter Besprechungstermin am Montag, 01.08. um 11:00 Uhr:

  • Pünktlich erschienen
  • Auszuführende Arbeiten besprochen
  • Komplettes Haus von innen aufgemessen

Am Dienstag, 2. August:

  • Das umfangreiche Aufmass erstellt
  • Ausgerechnet und
  • alle Leistungen kalkuliert.

Am Mittwoch, 3. August:

  • Angebot per Post verschickt
  • Am gleichen Tag per E-Mail an den Kunden gesandt.

Das nenne ich schnell und präzise.Schließlich mache ich das alles nur, um meine (zukünftigen) Kunden mit einem Topservice zufrieden zu stellen. Schön, wenn das auch der Kunde so empfindet. Gestern erhielt ich diese Antwort per Mail.

blog-danke-fur-schnelles-angebot-04082011.jpg

Wertschätzende Email des (Vielleicht-) Kunden :-)

Für solche Kunden, macht mir die Arbeit gleich doppelt Spaß!

.

Wie Pünktlichkeit wirkt…

Donnerstag, Juli 28th, 2011

punktlichkeit-28072011.jpgHeute hatte ich einen Termin mit Herrn Cromm, von der Firma  CROMM + CO GmbH, aus Eggenstein. Es ging um unsere neue Telefonanlage. Auf den Glockenschlag pünktlich, erschien Herr Cromm zum vereinbarten Termin.

Und mit dieser anerkenenden Geste, informierte mich meine Sekretärin (Originalfoto :-) ) über die Ankunft von Herrn Cromm: Daumen hoch und mit Zeigefinger auf Uhr gedeutet. Sie fand das Superklasse.

Natürlich habe auch ich die Pünktlichkeit angenehm registriert. Und ganz genau so, ergeht es jeden Tag vielen Handwerkskunden, bei denen der Handwerker pünktlich erscheint. Leider sind die Unpünktlichen in der Überzahl, wie mir meine Kunden immer wieder berichten.

Vielleicht klappt es bei denen, u.a., deshalb nicht mit dem Kunden/Auftrag?

.

Wie ein Malermeister Kundenumfragen clever nutzt

Mittwoch, Juli 27th, 2011

Das schreibt der Fachverlag Marketing & Trendinformationen über malerdeck.

kundenumfrage-malerdeck-clever-nutzen-27072011.jpg

Und hier geht es zum praktischen Beispiel.

.

Bei Wissen Ist Macht TV: Interview mit Werner Deck

Donnerstag, Juli 21st, 2011

Vor einer Woche, am 15.07.2011, waren sie da: Swen-William Bormann und Gerd Ziegler. Sie führten mit mir ein Interview zum Thema: “Vom Traum zum Ziel – ein Leben nach den eigenen Vorstellungen”.

Heute ist das Interview, auf dem Portal von Wissen Ist Macht TV, erschienen.

blog-interview-wissen-ist-macht-werner-deck-21072011.jpg

Werner Deck im Interview, bei Wissen Ist Macht TV

.Artikel/Interview

Kundin wartet drei Monate auf ihren Hausmaler. Dank malerdeck, hat das Warten ein Ende

Donnerstag, Juli 21st, 2011

Die Dame wohnt in einer Vorortgemeinde, mit ca. 6000 Einwohnern. Vor drei Wochen rief sie mich an, um mir ihr Leid zu klagen.

An ihrem Haus soll der Giebel einen neuen Anstrich erhalten. Der örtliche Maler und bisherige Hausmaler, hat ihr dafür ein Angebot gemacht und die Ausführung für Ende April zugesagt. Seit dieser Zeit, wurde die Dame von ihrem Hausmaler immer wieder vertröstet.

Vor drei Wochen hatte die Dame dann, wie man flapsig sagt, “die Schnauze voll”. Sie schrieb an ihren nun ehemaligen Hausmaler einen Brief und entzog (stornierte) ihm den Auftrag. Danach nahm sie mit malerdeck Kontakt auf.

Innerhalb eines Tages war ich vor Ort und einen Tag später hatte die Dame mein ausführliches Angebot vorliegen. Genauso schnell erteilte sie den Auftrag. Nächste Woche wird der Giebel bereits von uns gestrichen.

blog-giebelanstrich-hausmaler-nicht-mehr-aber-malerdeck.jpg

Der Giebel wird vom neuen Hausmaler – malerdeck – gestrichen :-)

In dieser Vorortgemeinde, wird sich der bisherige Hausmaler darüber sicherlich wundern. Oder vielleicht auch nicht?

.

Kunde in Urlaub und malerdeck renoviert die Wohnung

Sonntag, Juli 17th, 2011

Kunde in Urlaub und malerdeck renoviert die Wohnung. Für dieses Angebot entwarf ich heute diese neue Werbeanzeige:

malerdeck-urlaub.jpg

Wir in Urlaub und malerdeck renoviert die Wohnung

Kommende Woche beginnt die Schaltung in unserer Tageszeitung.

.