Ergebnis Pressearbeit: Öffentliche Würdigung meines Mitarbeiters, Matthias Wojtek (+ Wermutstropfen)

Am 16. August 2011, war mein Mitarbeiter Matthias Wojtek, 35 Jahre bei malerdeck. An diesem Morgen überraschte ich ihn mit einer Urkunde und einem kleinen Präsent.

In zwei Karlsruher Zeitungen, wurde diese großartige Leistung öffentlich gewürdigt.

blog-jubilaum-von-matthias-wojtek-in-der-presse-1.jpg

blog-jubilaum-von-matthias-wojtek-in-der-presse-2.jpg

Freue mich über die öffentliche Wertschätzung von Matthias Wojtek

Es gibt dabei aber leider einen großen Wermutstropfen: Die Zeitungen haben das falsche Bild gedruckt! Beide Zeitungen nahmen das Bild meines Mitarbeiters Dieter Herrmann, der vor wenigen Wochen 39-jähriges Firmenjubiläum hatte. Eine fatale Verwechslung.

Meine Presseinformation sah so aus:

blog-der-jubilar-matthias-wojtek-neu.jpg

Presseinformation Matthias Wojtek

Also habe ich sofort reagiert und am heutigen Sonntag eine Anzeige entworfen, damit Matthias Wojtek auch mit dem richtigen Bild gewürdigt wird.

anzeige-matthias-wojtek.jpg

Anzeige für Matthias Wojtek

Eben schickte ich die Anzeige an die Zeitungen, so dass sie am Dienstag, 23. August, schon erscheinen kann. Gleichzeitig frage ich einmal nach, ob es eine “Bildkorrektur” geben kann.

.

One Response to “Ergebnis Pressearbeit: Öffentliche Würdigung meines Mitarbeiters, Matthias Wojtek (+ Wermutstropfen)”

  1. Hm ich frage mich, welchen Wert hat eine Presseveröffentlichung im Zeitalter des Internets
    http://frankkoebsch.wordpress.com/2011/09/07/welchen-wert-hat-eine-presseveroffentlichung/