Meine Mitarbeiter sind fast Universalgenies :-)

Diese Woche kam meine Sekretärin, nach längerer Krankheit, von Ihrem Kuraufenthalt zurück. In ihrer Kur bekam sie einige Optimierungshinweise, was ihren Arbeitsplatz betrifft. Einer davon betraf den Schreibtisch.

In der Kur gemessen und festgestellt, beträgt die ideale Tischplattenhöhe des Schreibtischs meiner Sekretärin, 82 cm. Aktuell beträgt die Höhe der Tischplattenhöhe aber nur 75 cm. Mitgebracht hat sie ein Bild aus der Kur, das die dortigen Schreibtische mit einer “Erhöhungsstütze” zeigt.

bog-schreibtisch-erhohen.JPG

Schreibtischerhöhung mittels einer Hülse 

Dazu per Mail diese Beschreibung/Anleitung:

- Vierkantrohr mit einem Innendurchmesser so, dass es über die Schreibtischfüße geschoben werden kann. Unten mit einer Kunststoffkappe versehen. Innen ist ein Abstandhalter mit der Länge, um die der Schreibtisch erhöht werden soll.

Zunächst dachte ich daran, dafür einen Schlosser zu engagieren. Meine Sekretärin und ich malten uns schon aus, wie lange das dauern wird, für so einen “Großauftrag” einen Schlosser zu bekommen. ;-)

Heute waren zwei Mitarbeiter für zwei Stunden im Lager. Diese sprach meine Frau Vogelmann auf die “Schreibtischhülsen” an. Und spontan hatten die Beiden eine sehr gute Idee, die auch sofort in die Tat umgesetzt wurde! Das Ergebnis sehen Sie im Bild unten.

blog-geniale-schreibtischerhohung.jpg

Geniale Schreibtischerhöhung, Marke Eigenbau

Vierkantrohre wurden nicht als Hülsen über die Schreibtischfüße gebaut, sondern in die Schreibtischfüße hinein geschoben. Zufällig hatten wir im Lager Vierkantprofile mit dem richtigen Durchmesser. Diese Profile wurden von meinen Mitarbeitern auf die richtige Höhe gekürzt, in die Schreibtischfüße geschoben und unten die Gummipuffer wieder angebracht.

Eine klasse Idee und eine genial gute Leistung. Lieber Herr Herrmann und lieber Herr Wojtek, prima gemacht. Dafür vielen herzlichen Dank. So sitzt Frau Vogelmann ab sofort an einem für sie ergonomisch idealen Schreibtisch.

Worüber ich mir allerdings noch den Kopf zerbreche? Warum und für was haben/hatten wir im Lager Vierkantprofile mit dem richtigen Durchmesser? Sind wir eine Schlosserei? Ausgesprochen rätselhaft! :-)

.

Comments are closed.