“Skandal” ;-) in Stuttgart: Karlsruhe-Schilder auf der Königsstraße

Handfester “Skandal” am gestrigen Samstag in der Stuttgarter Innenstadt. Was war geschehen?

.

blog-karlsruhe-stadtmarketing-stuttgart-07052011.jpg

Auf der Königsstraße, dem Schlossplatz, in der ganzen Stuttgarter Innenstadt:                    Karlsruhe-Schilder!

Überall waren gestern in der Stuttgarter Innenstadt Karlsruhe-Schilder, in Form von auffallend gelben Papiereinkaufstüten, zu sehen. Die Schilder prägten das Stadtbild und erregten große Aufmerksamkeit.

Wer waren der oder die die “Täter”? Anlässlich der Veranstaltung in Stuttgart, “125 Jahre Automobil”, fand am 7. Mai die Veranstaltung “Stuttgart sucht das Super-Auto” auf dem Stuttgarter Schlossplatz statt.

Das nutzten die Strategen vom Stadtmarketing Karlsruhe für ihren großen Coup! Sie verteilten reichlich von den gelben Tüten. Die Stuttgarter – und nicht nur die Stuttgarter – wurden so auffällig daran erinnert, dass Carl Benz in Karlsruhe geboren wurde.

Ob das den Stuttgartern so gefallen hat? ;-) Als aus Karlsruhe kommender Träger einer derartigen Tasche, sah ich mich vielen kritischen Blicken ausgesetzt. Wir wurden aber trotzdem allseits fair behandelt! :-)

.

Comments are closed.