Diese Fragen finde ich sehr putzig: Muss ich mich um alles selbst kümmern?

Das habe ich nicht selten, im Franchisebereich, mit meinem Franchise-System Opti-Maler-Partner: Ich werde gefragt, ob ich, nachdem man Franchise-Partner ist, die Akquise mache und Aufträge besorge.

Vorhin hatte ich eine solche Anfrage per Email.

blog-anfragefranchiselomb1.jpg

Ja, leider muss man das auch als Franchise-Partner alles selbst machen ;-) . Das System, bei dem man sich für kleines Geld einkauft, sich dann bequem zurücklegt und die Kunden und Aufträge von ganz alleine kommen, das suche ich auch noch. Falls jemand fündig wird, bitte ich um Nachricht :-) !!

.

3 Responses to “Diese Fragen finde ich sehr putzig: Muss ich mich um alles selbst kümmern?”

  1. Jochen Renfordt sagt:

    Hallo Herr Deck, mir geht es ähnlich:
    Seit ich 1996 ihr System gekauft habe, warte ich auf die monatlicher Überweisung…!
    Wann schicken Sie das ganze Geld eigentlich los?
    :-) ! :-) ! :-) !

    Herzliche Grüße
    Jochen Renfordt

  2. Schmunzel. Ja, ja. Wenn der Gegenüber plötzlich merkt, dass die Erstellung eines Konzeptes (wie in Ihrem Fall die Franchise-Unterlagen), eine Dienstleistung oder ein Service Geld kostet, dann ist die Überraschung groß. Ja, damit hat er nicht gerechnet. Vor allem, weil ja die Kunden und Aufträge offensichtlich doch nicht auf dem Silbertablet serviert werden.

    Meine Antwort in solchen Fällen: Das Geld sparen und alles selber machen. Auch die Fehler, die er vielleicht mit unserer Hilfe hätte vermeiden können. Und dann gerne in einem halben Jahr oder in einem Jahr wieder kommen.

    Ob das am Ende die bessere und günstigere Methode ist, muss natürlich jeder für sich selbst entscheiden. :-)

    Viele Grüße
    Hubert Baumann