Dieser Elektriker ist leider nirgends zu finden

Hier wieder einmal ein Beispiel eines Handwerkerautos, das ich vor zwei Tagen gesehen habe.

100220111120.jpg

100220111121.jpg

 Auf dem Auto gut zu erkennen, ist der Schriftzug “Elektro-Service”. Der Name des Elektrikers und seine Handy-Telefonnummer, sind ameisenklein geschrieben. Der Name ist nur aus ganz kurzer Entfernung zu lesen. Zudem schreibt der Elektriker nicht auf sein Auto, in welchem Ort er ansässig ist.
 
Nun habe ich mir einmal die Mühe gemacht, in den gelben Seiten und im örtlichen Telefonbuch, nach diesem “Elektro-Service” zu suchen. Fehlanzeige! Lediglich unter seinem eigentlichen Familiennamen, ist der Elektriker im örtlichen Telefonbuch seiner Gemeinde (die habe ich herausgefunden) zu finden. Allerdings findet sich dort kein Hinweis auf seinen Elektrikerbetrieb.
 
Ich finde es immer bedauerlich, wenn Handwerker ihre Fahrzeuge so beschriften, dass sie eigentlich unkenntlich sind.
 
Damit kein Missverständnis entsteht: Ich haue hier niemanden in die Pfanne oder mache mich lustig. An diesem Beispiel zeige ich, wie man es meiner Meinung nach als Handwerker mit seiner Autobeschriftung nicht machen sollte.

.

4 Responses to “Dieser Elektriker ist leider nirgends zu finden”

  1. Offenbar hat dieser Elektriker genug Kunden??? Aber aus Erfahrung kann ich Ihnen absolut zustimmen, dass immer noch zu viele Handwerker entweder gar kein Marketing betreiben und wenn, dann ein schlechtes. Hier reicht die bloße Meinung, sein Auto zu beschriften, nicht aus. Eine gute Beratung wäre hier definitiv kostengünstiger gewesen.

    Viele Grüße :)
    Bianca Schwacke

  2. Viele Handwerker haben die Zeit noch nicht erkannt. Ich erlebe es auch immer wieder, dass Handwerker kein (oder schlechtes) Marketing betreiben. Als Antwort bekomme ich dann: “Wir haben doch unsere Kunde!” Aber wie lange noch, wenn andere attraktiver werden?

  3. Sonja Bau sagt:

    Hallo

    schoene Werbung… :=)

    das ist aber nicht der fehler vom elektriker, sondern von der grafikerin bzw. derjenige, wo die beschriftung gemacht hat.
    komplette falschberatung!

    wenn das der elektriker selbst gemacht hat, dann hat er an der falschen stelle gespart!