Anonymes Schreiben an meine liebe Liebe, ohne Kommentar

Eingegangen am 1. Februar 2011.

blog-anonymbundesverdienstkreuz.jpg

.

Ergänzung am 27.09.2011

Heute war diese Anzeige in unserer Tageszeitung (BNN):

bundesverdienstkreuz-anonym-anonymos-malerdeck.jpg

Anzeige vom 27.09.2011 – Gratulation zum Bundesverdienstkreuz

So ähnlich hat das seinerzeit meine Frau auch gemacht. Ob unser Anonymus hier auch ein Briefchen schreibt.

.

6 Responses to “Anonymes Schreiben an meine liebe Liebe, ohne Kommentar”

  1. W.Ruppel sagt:

    Da sag ich nur
    “Der Neid ist die aufrichtigste Form der Anerkennung.”
    Wilhelm Busch, 15.04.1832 – 09.01.1908
    dt. Dichter, Zeichner und Maler.
    Leider sind diese Menschen oft nicht in der Lage zuzugeben das die sich für Sie freuen.

    Mehr ist glaube ich nichts hinzu zufügen.

  2. Dirk Ludwig sagt:

    Es ist fast unmöglich,
    die Fackel der Weisheit
    durch ein Gedränge zu tragen,
    ohne jemanden den Bart abzusengen
    Georg C. Lichtenberg

  3. torsten sagt:

    ich als verbraucher, führungskraft und mitarbeiter liebe ihre geschichten herr deck. sie sind eine grosse inspiration. weiter so!

  4. H. Fischer sagt:

    Herr Deck versteckt sich nicht in der Anonymität, er tritt heraus!
    Fleiß und Bescheidenheit zeichnen ihn aus, – ich kenne ihn!

  5. Git Gehlen sagt:

    Schade, dass Erfolg oft nur beneidet und nicht nachgeahmt wird…

  6. Jens A. Heim sagt:

    Sehr geehrter Herr Deck,
    ich kann mich dem nur anschließen.

    Ergänzend möchte ich nur folgende Frage in den Raum stellen, für diejenigen (wie die Verfasserin der Nachricht), die die Art wie Sie, Herr Deck, kommunizieren, nicht so schätzen:

    Ist es besser, nichts zu tun, als etwas Gutes zu tun und darüber in verschiedenen Medien zu reden?

    Weiter so, Herr Deck!