Gestern im Restaurant Kommödchen in Karlsruhe: Erstklassig!

Am gestrigen Samstagabend waren wir mit Freunden im Restaurant Kommödchen in Karlsruhe, Marienstr. 1, zum Essen verabredet. Wir waren zum ersten Mal dort. 

blogkommodchenzumersten.jpg

Das Restaurant ist sehr gemütlich und hat Wohnzimmeratmosphäre. Unterstrichen wird das noch durch die sehr freundliche und kompetente Art des Servicepersonals. Sehr angenehm und familiär! Wir haben uns auf Anhieb sehr wohl gefühlt.

Die Speisekarte ist abwechslungsreich und bietet für jeden Geschmack etwas. Wir waren zu acht und haben alle unterschiedliche Vor- und Hauptspeisen gegessen. Ob nun ein Salat oder mein gemischter Vorspeisenteller, alle Vorspeisen schmeckten ausgezeichnet.

Bei den Hauptspeisen waren die Steaks butterzart und ausgesprochen aromatisch gewürzt. Ritas und meine gegrillten “Black Tiger”-Riesengarnelen waren die besten, die wir jemals gegessen haben. Optimal gegrillt, supergut gewürzt, dazu Nüdelchen mit Parmesan abgestimmt. Kurzum, es war ein wirklicher Hochgenuss.

blogkommodchenzumzweiten.jpg

Vom ebenfalls sehr freundlichen Inhaber, Nasi Jamal, ließen wir uns einen Rotwein empfehlen. Nasi Jamal empfahl den Wein nicht nur, sondern ließ uns gleich jeweils großzügig ein Glas kosten. Beim dritten Wein wurden wir fündig.

Wir waren mit allem sehr gut zufrieden. Und das Preis- Leistungsverhältnis hat auch sehr gestimmt. Insgesamt war es ein ausgesprochen unterhaltsamer und lukullisch wertvoller Abend. Vielen Dank an Nasi Jamal und sein Team!

Wir kommen ganz bestimmt bald wieder.

.

Comments are closed.