Mit dem 12-Zyl.-Mercedes CL 600 zu Aldi zum Einkaufen

Über das heutzutage unberechenbare Kauf- und Ausgabeverhalten der Kunden, habe ich an anderer Stelle ausführlich geschrieben.

pict0023-aldi.JPG

Heute auf dem Aldi-Parkplatz gesehen: Gutsituierter Herr älteren Datums, elegant gekleidet, lädt seinen vollen Einkaufswagen in den 12-Zyl. Mercedes CL 600. Bis vor zehn oder 15 Jahren, wäre das undenkbar gewesen. Dieses Klientel hat damals nur im Feinkostladen eingekauft. So ändern sich die Zeiten. Und alle müssen wir uns darauf einstellen!

pict0025-aldi.jpg

pict0024aldi.JPG

Früher hätte das angestellte Personal oder der Fahrer den Einkaufswagen zurück gebracht.

.

6 Responses to “Mit dem 12-Zyl.-Mercedes CL 600 zu Aldi zum Einkaufen”

  1. Herbert sagt:

    Nein, nein. Das ist einer der Aldi-Brüder beim Testkauf :-)

  2. Werner Deck sagt:

    @Herbert

    Diesen Aldi-Bruder habe ich gar nicht erkannt :-) !

    Mit farbenfrohen und :-) Grüßen, Ihr Opti-Maler-Partner
    Werner Deck

  3. Stefan Helbing sagt:

    …und alle müssen wir uns darauf einstellen… ein wenig zu pessimistisch….

    L.G.

  4. Markus Rieksmeier sagt:

    Ein Geschäftspartner von mir kauft seit Jahren mit dem Bentley Cabrio bei Feinkost Albrecht ein, na und? Er muss dann immer bei den Schulustigen fragen, ob er mal durch darf. Das darf er dann immer, sobald er zu erkennen geben kann, das das sein Bentley ist.

    Tja, “lieber Bentley statt Banlieu”

    In diesem Sinne
    MaRi

  5. Werner Deck sagt:

    @Markus Rieksmeier

    Vielen Dank. Kenne ich aus eigener Erfahrung, wenn ich mit meinem RR, siehe Links, bei Gourmaldi einkaufe ;-)

    http://www.twitpic.com/1it4ot und http://www.twitpic.com/1s5gfh

    Mit farbenfrohen und :-) Grüßen, Ihr Opti-Maler-Partner
    Werner Deck

  6. Tja, wenn jemand eine Swatch am Handgelenk trägt, heißt das noch lange nicht, dass nicht die Rolex am Nachttischchen liegt ;-)
    Möglicherweise hat der Herr den tollen Benz (ein wirklich schönes Auto, wie ich finde) gerade deshalb, weil er gelernt hat zu sparen?