malerdeck eröffnet Farbengroßhandel in Paraguay. Markteroberung aus Zentral-Südamerika

Bei unserem Abstecher nach Paraguay, zeigte uns Fatima Vohs Land und Leute. Dabei fiel mir sofort das supergroße Marktpotenzial auf: Fast alle Fassaden grau in grau!

Paraguay braucht jede Menge Maler und Farbe. Bevor aber die Maler hier richtig tätig werden können, brauchen sie natürlich Unmengen geeigneter Farbe.

Was lag also näher, als meine spontane  Idee eines marktbeherrschenden Farbengroßhandels in Paraguay, in die Tat umzusetzen. Fatima kennt sich bestens aus und hat einen sehr großen Freundes- und Bekanntenkreis. So habe ich Fatima nach einem Großhändler gefragt, der ausbaufähig ist und den ich übernehmen kann. Fatima wusste Rat.

Augenblicklich fuhren wir nach dem Ort Aregua. Kurz vor diesem Ort, ca. 20 km von der Hauptstadt Asuncion entfernt, liegt, an strategisch günstiger Stelle, meine neue Traumfirma!

f1-21122010518.jpg

Schon das aussagefähige Firmenschild überzeugte mich sofort. Sehr schnell entschloss ich mich zum Kauf dieser ausbaufähigen Farbengroßhandlung. Von Zentral-Südamerika aus, wird ab sofort der gesamte südamerikanische Markt aufgerollt und ausgebaut werden.

 f2-21122010518a.jpg

Flugs wurde das Firmenlogo angepasst! Jetzt brauchte ich noch einen geeigneten Statthalter/Geschäftsführer vor Ort, der den Markt exzellent kennt, in Verkauf und Marketing sattelfest ist und zudem fähig, mit mir den gesamten südamerikanischen Markt zu erobern.

f3-21122010526.jpg

 f4-dsc00410.JPG

Ignazio wurde schnell der Mann meines Vertrauens. Dynamisch, pünktlich, weltoffen, zuverlässig, verkaufsstark und strategiesicher, wird er den Markt, zunächst in Paraguay und danach ganz Südamerika, glänzend bearbeiten.

f5-21122010522.jpg

f6-21122010523.jpg

Unser momentanes Sortiment ist zwar etwas dürftig, dafür aber selbstverständlich noch bestens ausbaufähig!

f7-21122010529.jpg

Um pünktlich liefern zu können, habe ich natürlich gleich ein landestypisches und infrastrukturmäßig angepasstes Lieferfahrzeug, samt zuverlässigem Fahrer, angeschafft.

Einer sehr erfolgreichen Südamerikaeroberung, zunächst von Paraguay aus, steht somit nichts mehr im Weg!

.

5 Responses to “malerdeck eröffnet Farbengroßhandel in Paraguay. Markteroberung aus Zentral-Südamerika”

  1. Tedora sagt:

    Senor Deck, hiermit mache ich sie offiziell aufmerksam, dass sich die gezeigten Fotos unter MEIN Copyright befinden, auch, wenn Sie seit gestern Nachtmittag nicht mehr in Paraguay sind ;-)

    Herzliche Grüsse aus Paraguay an Rita und Familie Peter:-)

    PS: ich habe heute etwa 3 Kubikmeter Bio- Kraftstoff für Ihren Optimaler – Südamerika Lieferwagen bestellt, wie von Ihnen erwünscht alle abgelaufenen Farben neu Etikketiert und und Lacke mit etwas Terbentin wieder flüssig gemacht. :-)

  2. Werner Deck sagt:

    So kenne ich das von Südamerika: Zuverlässig, korrekt und pünktlich. Die neu ettiketierten Bio-Farben werden reißenden Absatz finden. Das wird unser erster großer Verkaufsrenner werden :-) !

  3. Tedora sagt:

    @Die neu ettiketierten Bio-Farben werden reißenden Absatz finden.

    Ja, bestimmt reizend sorry reißend meinte ich ;-)

  4. Volker Geyer sagt:

    Lieber Werner,

    meinen allerherzlichsten Glückwunsch zur kontinentalen Marktführerschaft im Farbenhandel. Die Voraussetzungen sind ideal, Brillux und Sto den Rang abzulaufen.
    … und jetzt noch die Teak-Leitern von Phillip ins Programm aufnehmen :-)

    Fröhliche Weihnachten für Euch!

    Gruß
    Volker + Heike