AXA-Versicherung verzögert Auszahlung. Ich zahle mit gleicher Münze zurück

Meine private Krankenversicherung habe ich bei der AXA Krankenversicherung AG.

Von mir eingereichte Abrechnungsbelege, wurden von der AXA bisher zeitnah abgerechnet und mir alsbald überwiesen. Das hat sich nun offensichtlich geändert.

Bei der letzten von mir eingereichten Belegabrechnung, geht das nun schon etwas länger mit der Bearbeitung. Mit Datum vom 25.11.2010, schreibt mir AXA diesen blumigen Brief und kündigt längere Bearbeitungszeiten an. Angabe des Grundes? Fehlanzeige.

Tenor: Nichts genaues weiß man nicht! Irgendwann werden wir Ihnen Ihr Geld schon auszahlen. Nur wann, können (wollen?) wir nicht sagen. Hier das nette Schreiben.

axa-krankenversicherung.jpg

Ein wenig kundenfreundliches Verrhalten, wie ich finde. Aber: Was AXA kann, kann ich schon lange :-) ! Dazu habe ich mir ein axa-ähnliches Logo gebaut und den AXA-Slogan kackig modifiziert.

Zusätzlich habe ich in meinem Antwortschreiben die exakt gleiche Diktion übernommen und dabei die Einstellung meiner monatlichen Krankenkassenbeiträge angekündigt.

Meine an AXA gegebene Einzugsermächtigung der monatlichen Krankenkassenbeiträge, habe ich gleichzeitig widerrufen. Hier mein freundliches Antwortschreiben:

axa-leistungsabrechnung1-1.jpg

Ich meine: Gleiches Recht für alle!

Bin einmal gespannt, wie die AXA Krankenversicherung AG, auf mein sehr freundliches Schreiben mit den schlüssigen Argumenten reagiert.

Update am 11.12.2010:

So hat die AXA geantwortet

.

8 Responses to “AXA-Versicherung verzögert Auszahlung. Ich zahle mit gleicher Münze zurück”

  1. Guten Tag Herr Deck,

    wunderschöne Reaktion, sie haben mir meinen Tag erhellt.
    Sie kennen mich ja auch als jemand, der auf solche Scharlatane in Nadelstreifen direkt reagiert.

    Es wäre schön, wenn wir den weiteren Verlauf der Korrespondenz mitverfolgen könnten.

    Herzliche Grüße aus dem tief verschneiten Harz

    Christian Sander

  2. Hallo Herr Deck,

    zuerst einmal einen wunderschönen 2. Advent.
    Ich finde Ihr Schreiben sehr gelungen! Meine Reaktion wäre ähnlich.
    Auf die Reaktion bin ich sehr gespannt!

    Mit herzlichem Gruß

    Sabine Schulz

  3. Hallo Herr Deck,
    mal wieder sehr kreativ und genau die richtige Antwort auf das Schreiben der AXA.

    Schöne Grüße und weiterhin viel Erfolg
    Marcel Winterhoff

  4. Kasim sagt:

    “Krankenkasse”..oweiowei, sie gehen am besten zurück in die geseztliche! find ich im übrigen nicht sehr kreativ, sind wohl langweilige wochenenden????

    @herr sander: die mit den nadelstreifen sind vermittler, die leistungsabrechnung kommt vom unternehmen.
    na, immer noch eingeschneit? hoffentlich für immer.

    deppen an die macht…

  5. Stefan Blohm sagt:

    Hallo Herr Deck,

    genial, das freut mich; eine tolle Reaktion. Es ist nach meiner Meinung nämlch so, daß derjenige, der ein Unrecht geschehen lässt ohen sich zu wehren mehr zum Unrecht beiträgt als der eigentliche Verursacher.

    Beste Grüße
    Stefan Blohm

  6. Werner Deck sagt:

    @all

    Die AXA hat geantwortet. Antwort im Blog.

    Mit farbenfrohen und :-) Grüßen, Ihr Opti-Maler-Partner,
    Werner Deck

  7. Mick sagt:

    Ich kann leider die Antwort von der Axa nicht öffnen. Ich komme auf eine 1und1 Seite, wo ich einen Benutzernamen und Passwort eingeben muss.

    Ich habe das gleiche Problem…und bin auf die Antwort sehr gespannt.

    Können Sie das Bild/die Antwort woanders hochladen oder mir zukommen lassen?

    Mfg

    Mick

  8. Werner Deck sagt:

    @Mick

    Danke für den Hinweis. Link funktioniert jetzt richtig.

    Mit farbenfrohen und :-) Grüßen, Ihr Opti-Maler-Partner,
    Werner Deck