Mitarbeiter verursachen mir erneut Gänsehaut. Tolles Team!

Mitte Mai sind meine Frau und ich für fünf Tage nach Malta geflogen. Am Tag vor dem Abflug war ich bis um 23:00 Uhr im Büro um noch einige Dinge zu erledigen und vorzubereiten.

Mittwochmorgens waren wir schon um 6:00 Uhr per Taxi auf dem Weg zum Flughafen. Zu diesem Zeitpunkt habe ich noch ein paar SMS mit Arbeitsinformationen an Mitarbeiter geschickt. Kurz nach 7:00 Uhr fiel mir noch ein weiterer Punkt ein, den ich meinen Mitarbeitern mitteilen wollte. Also rief ich meinen dienstältesten Mitarbeiter, Dieter Herrmann, an und wollte ihm noch ein paar Einzelheiten erklären.

Dieter Herrmann unterbrach mich sofort und ließ mich gar nicht zum Reden kommen: “Chef, was machst Du uns mit deinen SMS verrückt? Gehe Du in Urlaub und erhole Dich die fünf Tage. Du brauchst Dich um nichts zu kümmern. Wir haben hier alles im Griff!”, hörte ich ihn sagen.

Vor Stolz und Freude über ein so wunderbares Mitarbeiterteam bekam ich eine Gänsehaut und bekomme sie noch immer, wenn ich daran denke.

Vielen Dank an alle meine Mitarbeiter für die tolle Zusammenarbeit!

2 Responses to “Mitarbeiter verursachen mir erneut Gänsehaut. Tolles Team!”

  1. Radovin Zips sagt:

    Aus Erfahrung weiß ich: Gut behandelte und bezahlte Mitarbeiter sind der Schlüssel zum Erfolg. Würde sich das so mancher Manager von heute hinter die Ohren schreiben, hätte er nur 1/4 von seinem heutigen Streß. Meine Mitarbeiter konnten sich sogar die Zeit selbst einteilen, da ahatte ich auch keinen Streß mit “Ich muß zum Arzt” und sowas, es ist dadurch nicht eine Stunde bezahlte Arbeitszeit ausgefallen. Alles Sache der Einstellung.

  2. Ja.Addieren Sie 3 und 8-gibt ‘Gute Nacht’. Von solchen Bedingungen können wir in unserer tonerstaubverseuchten Luft in den Räumen-nur träumen.